MeetMagento #mm511 Tag 2

Ein kleines Resumee der diesjährigen MeetMagento #mm511 (aus Besucher und Entwickler-Sicht).

Die Location
Diesmal hat man die hohe Besucherzahl ins Westin geleitet. Ich könnte jetzt ewiglich lange die GaRaGe mit dem Westin vergleichen – alles Unfug, weil das Westin, auch wenn es optisch verliert, schon aus dem Grunde in Summe gewinnt, weil es so wahnsinnig zentral liegt. Das fand ich super. Wupps im Hotel, wupps im Spizz, wupps in der Moritzbastei, wupps im Bahnhof. Toll.

Die Räume
Die Magento-Entwickler im kleinen Seminarraum haben etwas gelitten unter der Enge und durften daher hin und wieder wandern in den nächst größeren Raum. Alle anderen Räume waren angemessen und okay, inklusive der Räume, in denen gegessen werden konnte.

Das Essen
Beim Frühstück würde ich mir nur etwas Obst wünschen, ansonsten ließ das Essen nichts zu wünschen übrig. Ausgesprochen toll fand ich das Essen in der Moritzbastei – ich war glaube ich das erste mal in meinem Leben als erste am Buffett, nachdem die Worte „ist eröffnet…“ gesprochen wurden.

Die Vorträge
Verpasst habe ich leider Jochen Krisch zu seinem aktuellen Thema eCommerce und Frauen. Ansonsten fand ich die Vorträge, die ich gesehen habe, wirklich gut und für mich boten sie Anregungen und Neues.

Die Stimmung
Wundaba. Ich hab hier noch einen Gutschein für einen Magento-Besucher, den ich noch einlösen muss.

Anekdoten
Es gibt Geschichten, von denen man während die Geschichte passiert, weiß, dass sie zu weißt-du-noch-Geschichten werden. Dazu gehört die „Klimaanlage“, die sich erlaubt hat zu versuchen, Tobias bei seinem Vortrag mit an- und abschwellenden Brummgerauschen zu übertönen. Eine sehr merkwürdige Klimaanlage, die eigentich nach Lautsprecher klang, weswegen diverse Mikrofon- und Handy-An-Geräthaltetests stattfanden (Brummgeräusch-Debugging) und ich auch kurz darüber nachdachte, ob mein Handy, das ich in irgendeine Steckdose in diesem Raum gesteckt hatte, dafür verantwortlich sein könnte (VerantwortlichFühlNeurose). Ein eilig herbeigerufener Ahnung-Haber hatte dann fachmännisch die Klimaanlage ins Spiel gebracht, die diese Geräusche verursachen könnte, was diverse weitere Fragen aufwarf: hat dieser Raum tatsächlich eine Klimaanlage? Kann man die ausschalten? Was ist schlimmer, Sauerstoffentzug oder Zugebrumme? Kann Tobias Raumposition Einfluss auf das Brummgeräusch der Klimaanlage nehmen? Wieviele hätten bei der Abstimmung: ‚wer glaubt, es ist die wirklich Klimaanlage..‘ die Hand gehoben? Und die eigentliche Frage – ganz am Schluss: was hat derjenige gemacht, der es geschafft hat, das Brummgeräusch abzuschalten? Was waren das für Schalter, die eigenlich nach einer Raumschiff Enterprise 1.0 Computer-auf-Brücke-Attrappe aussahen…

Faszinierend…

Carmen Bremen
Magento Certified Developer
Magento Certified Solution Specialist
Magento Certified Frontend Developer
Magento Freelancer


Magento Certified Developer Magento Certified Solution Specialist Magento Certified Frontend Developer



Magento Stammtisch Köln
Magento Stammtisch KölnDer nächste Kölner Magento Stammtisch findet statt am 04. Oktober 2016. (Xing eintragen, ich sende eine Rund-E-Mail mit Details kurz vor dem Event!

Kontakt

Carmen Bremen.

In: Xing
In: Skype
In: Twitter
In: Google+
Per: Formular
Innermail: Office (t) neoshops.de
In Köln: In der Lößbörde 1, 50859 Köln
Per Handy: +49 [0]151- 7000 7107

Letzte Beiträge