MeetMagento Roadshow in Köln

Heute war ich ein Überraschungsgast oder eher ein überraschter Gast, oder noch besser: überraschenderweise Gast auf der MeetMagento Roadshow in Köln. Irgendwie kam die Karte zu mir und ich zum Dom und von dort katzensprungweit zum Marriot Hotel, wo die Veranstaltung stattfand.

Leider konnte ich nicht lange bleiben, weil Ostern bedrohlich nahe rückt und damit einhergehend die Angebote und Antworten, die ich bis vor-Ostern zugesagt hatte. Magento hat mich also im Grunde genommen davon abgehalten, an der Magento-Roadshow teilzunehmen.

Und dabei habe ich mir unmittelbar nach dem ersten zöglicherlichen Umblicken im klassischen konfernzbestuhlten und -betischten Raum die Kaffeemaschinenselbstbedienungstheke zum Freund gemacht und mir vorgenommen, die Maschine heute leer zu trinken. Nach Kaffee drei und Vortrag 1,5 budili-budili’te aber mein Telefon und hat mich ins Büro zurück beordert.

Also habe ich nur zwei Rednern zugehört. Michel Goossens, dem Europe Marketing Manager von Varien Magento Inc. und dem Vortrag von Marc Helmhold über Zahlungsarten.

Michel Goossens Magento Inc. Der Vortrag von Michel Goossens (der Name, bei dem man, während man ihn schreibt, sicher ist, ihn falsch geschrieben zu haben und man versteht, dass in seiner E-Mailadresse kein Nachnahme vorkommt) war very american, mit viel great und big und bigger und biggest. Ein wenig kurze Worte zu Magento Go, noch ein paar wenige zu Magento Community Edition, um dann direkt und unauffällig die big, nein bigger, nein biggest Vorteile der Enterprise Edition zu beschreiben.

Nun ist die Roadshow ja eher für Shopbetreiber geeigenet, die noch nicht mit dem Thema verwurzelt sind und vielleicht auch keine Agentur zum löchern haben. Wenn man als Agentur dort sitzt, lauscht man dem Vortrag zu den Zahlungsarten und hört dort das, was man seinen Kunden auch erzählt und sieht die gleichen Zahlen, die man auch aus dem eCommerce-Leitfaden kopiert (und natürlich auch plagiatsfrei mit Fußnoten versehen) hat…

Den Vortrag von Trusted Shop meine ich schon gekannt zu haben und den, den ich am Schluss verpasst habe, wird es auch im Mai auf der Meet Magento geben, „Social Shopping oder Social Flopping? „. Denn diesen hätte ich mir wirklich gerne angehört.

Auf jeden Fall war es ein – wenn auch kurzes – Vergnügen, dort gewesen zu sein, ein wenig zu lauschen, sich zu überlegen, ob hier immer orangefarbene Gläser stehen oder ob die Magento gezollt sind, und sich zu überlegen, wer „Ja“ zu demjenigen gesagt hat, der ihm diesen Teppich aufgeschwatzt hat.

Magento Roadshow Teppich

Kontakt
E-Mail: office@neoshops.de
Tel.: +49 [0]151 7000 7107
Carmen Bremen
Magento Certified Developer
Magento Certified Solution Specialist
Magento Certified Frontend Developer
Magento Freelancer


Magento Certified Developer Magento Certified Solution Specialist Magento Certified Frontend Developer



Magento Stammtisch Köln
Magento Stammtisch KölnDer nächste Kölner Magento Stammtisch findet statt am 12. Januar 2017. (Xing eintragen, ich sende eine Rund-E-Mail mit Details kurz vor dem Event!

Kontakt

Carmen Bremen.

In: Xing
In: Skype
In: Twitter
In: Google+
Per: Formular
Innermail: Office (t) neoshops.de
In Köln: In der Lößbörde 1, 50859 Köln
Per Handy: +49 [0]151- 7000 7107

Letzte Beiträge